• Angebote

    Beratung und Therapie

  • Autismus-Spektrum

    Vielfältige Symptome

  • Portrait

    Über mich und meine Erfahrungen

  • Kontakt

Umfassendes Coaching

Entscheidend für betroffene Familien ist eine ganzheitliche Beratungsmöglichkeit, die praxisnah und zielgerichtet dort unterstützen kann, wo die Eltern oder Familien Hilfe benötigen. Als Mutter eines Autisten, sowie als Fachperson für Autismusspektrum-Störungen profitieren Sie von meinem therapeutischen Fachwissen, gepaart mit jahrelanger persönlicher und berufspraktischer Erfahrung. 

In folgenden Bereichen berate ich Sie gerne:

Orientierung für die Eltern ermöglichen

  • Diagnoseprozess unterstützen oder Zuweisung an geeignete Fachstellen
  • Erste Standortbestimmung nach der Diagnosestellung
  • Information über das Autismusspektrum

Vielfältige Förderung für das Kind

  • Auswahl aus geeigneten Förderansätzen (ABA, TEACCH, Beziehungsbasierte Ansätze)
  • Vorhandene kindliche Fähigkeiten verstärken und darauf aufbauend weitere Kompetenzen fördern
  • Intervention bei herausfordernden Verhaltensweisen des Kindes

Lernvoraussetzungen schaffen

  • Entwicklungsstand umfassend beurteilen
  • Zielbestimmung anhand kindlicher Potentiale, aktueller Lebenssituation, sowie elterlichen Erwartungen
  • Aufgleisen der geplanten Therapie und Begleitung derselben (Start-up und Follow-up)

Familie und Umgebung einbeziehen

  • Beratung für familiäre Entlastungsangebote
  • Rekrutierung und Vermittlung von geeigneten Assistenzpersonen für Alltag, Therapie u/o Schule
  • Fachberatung von Lehrpersonen und Schulen im Umgang mit ASS

Ihre Vorteile

  • Sie profitieren von meinen persönlichen Erfahrungen mit unserem autistischen Sohn, sowie mehrjährigen Beratungs- und ABA-Therapieerfahrungen.
  • Sie erhalten massgeschneiderte Hilfestellung - authentisch, kompetent und menschlich.
  • Sie und Ihr Kind werden individuell dort unterstützt, wo Sie Hilfe wünschen.

Geeignete Angebote für Kind und Familie

Seit der Diagnose unseres Sohnes bis heute machte ich die Erfahrung, dass Eltern autistischer Kinder einen grossen Teil der Organisation einer Förderung selbst an die Hand nehmen müssen. Mehrfach stellte ich fest, wie wenig selbst ausgebildete Fachleute nachvollziehen konnten, was ihr konventionelles Therapieangebot von lediglich zwei Stunden Förderung pro Woche zu bedeuten hätte. Für unseren Sohn wäre das kaum förderlich gewesen, weder in Hinsicht auf eine spätere Einschulung, noch für ein möglichst eigenständiges Leben. Für die Eltern wäre das eine Entlastung gleich Null.

Schliesslich ist es traurige Tatsache, dass auch heute noch ein viel zu grosser Teil autistischer Kinder in Heimen und Institutionen verbringen, fernab von ihren Familien. Beständen jedoch andere Möglichkeiten autistische Kinder angemessen zu fördern, zu integrieren und die Angehörigen entsprechend zu entlasten, nähme der Heimanteil von Betroffenen ab und das Familienleben wäre für alle Beteiligten angenehmer.

Mein Anliegen ist es, Familien in verschiedenen Situationen und Lebenslagen zu unterstützen, sodass ihr autistisches Kind seinen weiteren Lebensweg bestmöglich gehen kann. Hierzu müssen die Eltern auch über geeignete Entlastungsangebote informiert werden, und es sollten Möglichkeiten nach integrativen Betreuungs- und Schulungsangeboten in Betracht gezogen und abgeklärt werden.

Weiter zu...

  • Beratung
    Umfassendes Coaching für betroffene Familien in Bezug auf Probleme im Alltag durch Verhaltensauffälligkeiten, verzögerte Entwicklung, sowie Schwierigkeiten in Kindergarten, Schule oder Erziehung.

  • Therapien
    Aufzeigen von Fördermöglichkeiten, Erstellen eines individuellen Programms für das betroffene Kind und Hilfe bei der Umsetzung der Therapie, sowie Alltagsproblemen.

  • Klienten-Zugang
    Plattform für betreute Familien mit geschütztem Zugang zum vereinfachten Austausch zwischen Autismus-Online, der Familie und dem Therapieteam.